• Einbruchschutz
    für Firmenkunden

Gefahrenmeldesysteme
verdrahtet

  • Sichern Sie Ihr Büro,  Ihre Verkaufsfläche oder Ihren Industriekomplex gegen Einbruch, Brand und Wasserschäden. Dabei sind neben der Funktionalität und Professionalität in der Abwicklung und des Betriebs auch die Ästhetik und die leichte Bedienbarkeit wichtig.

  • Gestaltungsmöglichkeiten: Wir konzipieren die Anlage nach Ihren Anforderungen mit der Absicherung der Außenhaut oder mit einer Fallenabsicherung (Erklärung). Die Anlage lässt sich beliebig erweitern - Brand-, Wasser- oder Gasmelder, auch Thermomelder stehen zur Verfügung, je nachdem mit welcher Umgebung wir es in Ihrem Unternehmen zu tun haben. Oder einer flexiblen Zutrittskontrolle. Die Ausweismedien können Sie frei wählen und Sie sparen sich die Schlüsselverwaltung. Ein Schlüsselverlust ist kein Problem mehr. Sperren Sie einfach online das verlorene Medium! Auch extra Sicherheitsbereiche lassen sich definieren. Sie haben einen Raum mit Tresor, der separat an die Anlage angeschlossen werden soll? Kein Problem!

  • Ästhetik spielt neben Funktionalität eine wichtige Rolle: Eine Gefahrenmeldeanlage muss vor allem funktionieren. Dennoch sollten die sichtbaren Komponenten kein Fremdkörper im Raumdesign sein. Die Zutrittskontrollleser, Bedientableaus und Melder passen sich formschön in die bestehende oder geplante Architektur an. Es sind verschiedene Designs und Farben wählbar, die sich durch eine zeitlose Eleganz auszeichnen. 

    Einfache Bedienung: Sie haben Ihr Unternehmen jederzeit im Blick: Über die Alarmanlagen-App auf dem Smartphone können Sie Ihre Alarmanlage verwalten, sich alarmieren lassen und die Smart-Home-Funktionen steuern. Die Bedienung der Anlage vor Ort erfolgt bereits zum Betreten der Räumlichkeiten von außen über den Zutrittskontrollleser, im Inneren über ein fest installiertes Touch-Bedienfeld oder bequem über eine mobile Funk-Bedienung.

Funk-Alarmanlagen

  • Mit Funkanlagen lassen sich auch bestehende Gebäude ohne viel Aufwand absichern, da die einzelnen Melder ohne aufwendige Verkabelung per Funk an die Zentrale angeschlossen werden. Wir von der Amrehn Sicherheit & Technologie GmbH legen besonderen Wert auf Technik, die sich bewährt hat, im Bedarfsfall zuverlässig funktioniert und sich nicht überlisten lässt. Deshalb setzen wir auf die Produktreihe von Daitem und die Hybrid-Anlagen von Telenot (Funkalarm mit einzelnen verkabelten Elementen). Daitem ist ein Produkt aus dem Haus Atral Secal, das vor über 25 Jahren die erste rein auf Funk basierende Alarmanlage auf dem Markt brachte und heute zu den Marktführern in diesem Gebiet gehört.

  • Worauf sollten Sie speziell bei Funkalarmanlagen achten:


    Batterielebensdauer und –management: Eine Funkalarmanlage ist nicht verdrahtet,  somit unabhängig vom Stromnetz und wird mit Batterien betrieben. Unsere Systeme haben ein intelligentes Batteriemanagement. Das System prüft sich ständig selbst und fragt den Ladezustand der einzelnen Melder ab. Sollte eine Batterie demnächst getauscht werden müssen, wird Ihnen das am System angezeigt. Zudem bieten unsere Systeme eine 5 Jahresgarantie auf die Batterien!
    Funkreichweite: In einem kostenlosen Sicherheitscheck in Ihrem Unternehmen prüfen wir die Funkstärke von jedem Standort eines Melders zur Zentrale. Sollte die Signalstärke nicht ausreichen, kommen Signalverstärker zum Einsatz. So lassen sich auch größere Gebäue mit dicken Mauern zuverlässig absichern.
    Belastungen durch Funkstrahlen: Die Anlagen senden sehr kurz im Bereich 10mW. Zum Vergleich hat ein Smartphone eine Sendeleistung von ca. 2000mW, somit eine 200 mal höhere Belastung. Die Telefone werden zudem oft direkt am Körper getragen.
    Sicherheit der Verbindung: Die Daitem-Anlage sendet auf zwei Frequenzen. Sollte eine Frequenz durch äußere Einflüsse gestört sein, übernimmt die andere Frequenz. Auf diese Weise ist die Anlage redundant aufgebaut und ausfallsicher.
    Alarmübertragung: Eine laute Sirene schreckt viele Einbrecher ab. Reicht das nicht aus, ist es sinnvoll, dass eine Alarmmeldung abgesetzt wird. Zu Ihnen auf das Handy, zum Wachschutz oder eine ständig besetzte Notruf- und Serviceleitstelle. So können Interventionskräfte gerufen werden, wenn Sie das wollen!
     

  • Wie bei den verdrahteten Anlagen gilt auch hier:


    Einfache Installation: Aufgrund der Funktechnik ist die Installation einfach, sauber und schnell.
    Leichte Bedienbarkeit: Diese Anlage spricht mit Ihnen. Oder Sie steuern Sie über eine App, ein Bedienteil oder einen Handsender bzw. Zutrittskontrollleser
    Modularer Aufbau nach dem Baukastenprinzip: Wir gestalten die Anlage individuell nach dem zu schützenden Objekt und den Wünschen und Bedürfnissen der Unternehmer.
    Schutz bei Brand, Hochwasser, Gasaustritt, Rauch bieten entsprechende Melder. Brandmelder lassen sich auch ohne Alarmanlagenzentrale miteinander vernetzen. Die übrigen Melder sind jeweils mit der Zentrale verbunden. Detektiert der jeweilige Melder einen Brand oder Gas etc. wird über die Zentrale ein Notruf abgesetzt.
    Das ist der saubere, komfortable und sichere Schutz des Unternehmensitzes, von Garagen, Mietwohnungen, Ferienhäusern, Booten, Wohnwagen etc. 

Das Besondere bei Amrehn – Sicherheit & Technologie ist das Zusammenspiel aus den eingesetzten hochwertigen Produkten und der Dienstleistung darum herum.
 

  • Ob Einbruch-, Überfall- oder Brandmeldeanlage, wir haben mehr als 300 Systeme errichtet. Ziel ist es ein individuelles Konzept für Sie zu erarbeiten, von der kleinen Anlage bis hin zu Anforderungen aus dem Hochsicherheitsbereich. Eine ausführliche Beratung von Experten vor dem Erwerb ist für uns genauso selbstverständlich wie die Installation und der nachgelagerte Service bzw. die Wartung mit geschulten Fachleuten in einer 24/7-Rufbereitschaft. Gerne kümmern wir uns auch um die Aufschaltung auf eine zertifizierte Notruf- und Serviceleitstelle. Unser Service lässt sich bis hin zum kompletten Betrieb Ihrer Anlage durch uns ausdehnen. 

  • Qualifizierungen: Für die Einbruchmeldetechnik sind wir beim VdS zertifiziert, Telenot Stützpunkterrichter und beim LKA Bayern und Baden-Württemberg gelistet. Außerdem sind wir Mitglied im Sicherheitsnetzwerk sesenet35 und beim BHE.

    Aktuell: Das deutsche Telefonnetz befindet sich im Wandel! ISDN soll bis Ende 2018 komplett abgeschafft sein. Daraus ergibt sich Handlungsbedarf bei analogen Alarmanlagen. Wir begleiten und beraten Sie gerne bei der IP-Umstellung und zeigen Synergieeffekte und Verbindungsmöglichkeiten mit anderen Systemen, wie zum Beispiel der Videotechnik, auf.

Unterbrechungsfreie
Stromversorgung (USV)

  • Anlagen zur unterbrechungsfreien Stromversorgung sollten heute ein fester Bestandteil von jedem IT- und Sicherheitssystem sein. Bei IT-Systemen kann ein Stromausfall zum Verlust wichtiger Daten führen. Außerdem sind die oft teuren Endgeräte empfindlich gegen Spannungsspitzen, wie sie bei Ein- und Ausschaltvorgängen auftreten, also auch beim Stromausfall. Auch das Stromnetz selbst unterliegt Schwankungen, die sensible Hardwarekomponenten schädigen können. Eine unterbrechungsfreie Stromversorgung stellt über eine galvanische Trennung zum Stromnetz dar und schützt so Ihre Infrastruktur. Im Falle eines Stromausfalls liefert die USV den nötigen Strom um Systeme entweder ganz weiter zu betreiben oder zumindest geregelt herunterfahren zu können. 

  • Im Falle der Sicherheitstechnik ist die USV insoweit unerlässlich, dass die Anlage auch bei Stromausfall noch einen Alarm absetzen können muss. Sonst hätten es Täter leicht, die gesamte Sicherheitsanlage außer Kraft zu setzen, indem Sie den Strom kappen. Auch die Videoüberwachung sollte trotz Stromausfall zumindest so lange weiter betrieben werden können, bis ein Verantwortlicher vor Ort ist.  

  • Unsere Leistungen im Überblick:

    Lieferung von USV-Anlagen

    Berechnung der notwendigen Leistung

    Installation und Montage 

    Wartung von USV-Anlagen und Batteriepacks

Videoüberwachung

  • Gründe für eine professionelle Videoüberwachung gibt es viele.

    Die Systeme dienen dem kontrollierten Schutz Ihrer Sachwerte und vor allem der Abschreckung. Schon während eines Einbruchs oder Diebstahls liefern die Kameras wichtige Informationen für den Unternehmer als auch für die Polizei. So lässt sich sagen, wo sich die Täter aufhalten, um wie viele es sich handelt und, ob diese bewaffnet sind.

    Durch die Aufzeichnung und Analyse der generierten Daten lassen sich Straftaten erfolgreicher aufklären und dokumentieren sowie Täter besser identifizieren. Außerdem kann die Tat besser rekonstruiert und eventuelle Schwachstellen am Gebäude oder Verkaufsraum beseitigt werden.

  • Mit entsprechenden Analyse-Tools können Sie im Einzelhandel sogar Besucherströme messen und zählen und diese Daten zur Verbesserung Ihrer Produktpräsentation oder der Einteilung Ihres Verkaufsteams verwenden. 

    Perimeter-Überwachung: Die Überwachung des Außenbereichs eines Firmengeländes hilft Übergriffe frühzeitig zu erkennen und Gegenmaßnahmen einzuleiten. So kann bereits das unbefugte Betreten des Grundstücks erkannt werden. Die Meldung und Bilder werden ereignisgesteuert aufgezeichnet, abgespeichert und an den Unternehmer oder eine zertifizierte Leitstelle gesendet.

  • Die Überwachung während der Dunkelheit ist mit Wärmebildkameras möglich. Das Anschalten eines Außenlichtes und/oder eine Lautsprecheransage zum Beispiel kann Eindringlinge bereits in die Flucht schlagen. Die Überwachung eines Parkplatzes erleichtert das Aufklären von Beschädigungen oder Vandalismus.

    Unter Berücksichtigung strenger Anmeldekriterien können Sie sich auch von unterwegs auf Ihr Kamerasystem aufschalten und so Zugänge für Lieferanten, Techniker oder auch Kunden freigeben.  So lässt sich das Vier-Augen-Prinzip ohne physische Anwesenheit umsetzen.

  • Warum wir bei Videoüberwachung:

    Erwarten Sie das Rundum-Sorglos-Paket! Bei der Entscheidung welches System genutzt werden soll, können Sie von uns eine herstellerneutrale Beratung und eine ausführliche Gefährdungsanalyse mit einer Ortsbegehung erwarten. Wir planen Ihre Anlage nach Ihren Bedürfnissen und Ihrem Sicherheitsanspruch von der kleinen Anlage bis hin zu Anlagen über mehrere Filialen hinweg mit einer zentralen Managementsoftware.

    Die Planung, Abstimmung, Installation und Einweisung sowie die nachgelagerte Wartung, Instandhaltung und Entstörung erfolgt durch geschultes Fachpersonal.

  • Qualifizierungen:

    Für die Videotechnik sind wir beim VdS zertifiziert und beim LKA Bayern und Baden-Württemberg gelistet. Außerdem sind wir Mitglied im Sicherheitsnetzwerk sesenet35 und beim BHE

Aufschaltung auf eine
Notruf- und Service-Leitstelle

  • Sind Sie immer erreichbar? Ein Einbruchszenario ohne Aufschaltung könnte so aussehen: Stellen Sie sich vor, Sie sind im Meeting und jemand bricht in Ihr Unternehmen ein! Die Alarmanlage erkennt zuverlässig den Einbruch und schlägt Alarm über die Sirene. Sie bekommen die Meldung auf Ihr Smartphone inklusive Bilder der Videoüberwachung, aber Sie haben Ihr Smartphone nicht bei sich. Vielleicht vertreibt die Sirene die Täter, vielleicht rufen die Nachbarn die Polizei. Aber was wenn nicht?

  • Wenn Sie die Erreichbarkeit nicht immer gewährleisten können und wollen, empfiehlt es sich die Alarmmeldung an eine zertifizierte Leitstelle zu übertragen. Diese ist 24Stunden 7 Tage die Woche besetzt und somit immer erreichbar. Die Leitstelle kann dann die entsprechenden Gegenmaßnahmen einleiten bis hin dazu, dass neben der Polizei Revierschutzfahrer zu Ihrem Haus gesendet werden. Gerne unterstützen wir Sie bei der Auswahl der geeigneten Leitstelle und der Aufschaltung.